About the author : Haselhorst

((Seite 26 Apfel-Sahne-Kuchen))

3. Den Teig auf ein Backblech (30 x 40 cm, gefettet, mit Backpapier belegt) geben und glatt streichen. Einen Backrahmen darumstellen. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben. Den Biskuitboden etwa 10 Minuten backen.

((Seite 44 Birnenkuchen mit Rosmarin))

((Tipp))

Sie können auch 960 g abgetropfte Birnen (aus dem Glas oder der Dose) verwenden. Streuen Sie dann 1 Esslöffel der fein gehackten Rosmarin-nadeln über die Birnen.

((Seite 50 Bröselkuchen))

Tipp:

Wenn Sie den Kuchen etwas fruchtiger mögen, geben Sie 370 g gut abgetropfte Sauerkirschen aus dem Glas vor dem Einfüllen in die Form unter den Teig. Überziehen Sie den Kuchen nach dem Backen mit einem Guss aus 100 g Puderzucker und 1–2 Esslöffeln Sauerkirschsaft. Sie können den Guss mit etwas roter Lebensmittelfarbe etwas kräftiger färben.

Leave A Comment